Neues Kartenset - ideal für Anfänger

Heute hatte ich einen kleinen Hänger. 

Ich hatte eine anstrengende Woche, mit wenig Schlaf und irgendwie wollte

heute nichts richtig klappen. 

Da ich aber unbedingt etwas schönes basteln wollte

- zu dem ich meist nur am Wochenende dazu komme - habe ich mir

das neue Kartenset "Grüße wie gemalt" aus dem Jahreskatalog genommen.

Das Set beinhaltet Material um im Nu 20 Karten zu gestalten.

Eine Stempelset mit 15 Klarsichtstempel, Mini-Stempelkissen

und einen transparenten Block , sowie bedruckte Grundkarten in 3 Größen, passende Umschläge, vorgeschnittene Akzente, Klebeband und Kordel kommen

in einer schönen sandfarbenen Box.

 

Die drei ersten Karten entstanden nach der Vorlage die im Set erhalten ist. 

Die Grundkarten wurden in den neuen In Color Limette, Meeresgrün,

Sommerbeere und Puderrosa bedruckt. 

Durch die vorgeschnittenen Akzente aus dem Set lassen sich die Karten

einfach verzieren. Die Goldenen Akzente gefallen mir dabei besonders gut.

Durch das mitgelieferte vielseitige Stempelset, sowie dem Stampin'Spot

in Anthrazitgrau und dem Stempelblock ist das Kartenset gut für Anfänger geeignet. 

Danach ist noch eine weitere Karte entstanden.

Dabei habe ich die Blumen und Blätter aus dem Stempelset mit der

Anthrazitgraunen Archiv-Tinte auf Seidenglanz gestempelt und mit meinen geliebten 

Aqua Paintern ausgemalt. :-)

Der Spruch aus dem Set habe ich auf einen vorgeschnittenen Banner gestempelt

und mit Dimensionals auf der Karte platziert.

Kleine goldene Blätter und eine Schleife runden das Ganze ab. 

Wisst ihr was noch so toll an dem Set ist? Es gibt ein Nachfüllset

mit dem Ihr wieder 20 Karten wie gemalt werkelt könnt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Denise (Samstag, 20 Mai 2017 18:59)

    Wie es aussieht werde ich mir das Set dann wohl doch bestellen �

  • #2

    Melanie (Samstag, 20 Mai 2017 19:29)

    Das Set ist Spitze! Das Nachfüllset bräuchte ich dann schon mal ;)
    Liebe Grüße